strich1

Aktuelles:

Erstes Treffen 2013

27.12.2012 11:57

Das erste Treffen Unseres LitCafes findet am 26, Jan. 2013 um 16:00 Uhr im Caritas statt .

Mehr Information

WIR WOHNEN IN OBERBARMEN

23.12.2012 13:08

Die Präsentation findet am

25. Jan. 2013 Um 16 Uhr

in der Färberei statt.

Mehr Information

WETTBEWERB DES LITERARISCHEN SCHAFFENS FÜR KINDER

23.12.2012 11:01

Die Gewinner sind bekannt

Mehr Informationen

 

3x3 > Aktivitäten > Veranstaltungen

Monatsübersicht

Veranstaltungen im angezeigten Monat

24.03.2011 (Donnerstag)

Ursachen und Folgen der häuslichen Gewalt

16:00

Sehr geehrte Damen und Herren,


 wir, der Wuppertaler Elternverein 3x3 e.V., freuen uns, Sie zu unserer lokalen Bildungsmaßname, im Rahmen des  MIGELO-Projektes einzuladen.

 Die Veranstaltung zum Thema  

„Ursachen und Folgen der Häuslichen Gewalt“

findet am

24. März 2011 um 16.00 Uhr

im

Internationalen Begegnungszentrum

des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen
Hünefeldstraße 54a
42285 Wuppertal

in

Kooperation mit dem Runden Tisch gegen Häusliche Gewalt Wuppertal

statt.

 

 

 Viele Frauen werden in ihren Beziehungen Opfer von Häuslicher Gewalt.

Häusliche Gewalt zählt zur weltweit häufigsten Form von Menschenrechtsverletzungen an Frauen. Studien belegen, dass in Deutschland jede vierte Frau mindestens einmal in ihrem Leben körperliche und/oder sexuelle Gewalt durch ihren Mann/Lebenspartner erfährt. Kinder geraten oft in die Schusslinie der Gewalt zwischen den Erwachsenen, entweder als Zeugen oder als direkte Opfer.

Die körperlichen, seelischen, sozialen und ökonomischen Folgen der Häuslichen Gewalt sind vielfältig  und gravierend. Häusliche Gewalt hindert ihre Opfer daran, sich ihren Potentialen entsprechend in Familie, Beruf und öffentlichem Leben zu entfalten. Erschwerend kommt hinzu, dass betroffene  Migrantinnen mehr Hürden überwinden müssen.  

 Folgende Themen möchten wir auf unserer Veranstaltung besprechen:

  • Was ist Häusliche Gewalt?
  • Was sind die Folgen Häuslicher Gewalt?
  • Welche Hilfsangebote gibt es für von Häuslicher Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder
  • Warum sind Frauenhäuser auch für Kinder wichtig?
  • Was erleben Kinder, bevor sie mit ihren Müttern ins Frauenhaus flüchten?
  • Wie sieht der Alltag der Kinder im Frauenhaus aus?
  • Was fehlt an Unterstützung für die Frauen?

 

 Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern mit Migrationshintergrund  und an Menschen, die in der multikulturellen Zusammenarbeit aktiv sind oder werden wollen.

 

 Die Ansprechpartnerin der Veranstaltung, Olga Zuskova, können Sie für Nachfragen unter der Telefonnummer: 0202 609 42 71 und unter der E-Mail-Adresse: ozuskova@3x3-elternverein.de erreichen.

 

 Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu können!

 

 

 

 

 


Für die folgenden Veranstaltungen ist noch kein Datum festgesetzt. Es sind allgemeine Angebote von 3x3.

  • Hochsensibilität: Last oder Gabe? (Vortrag, ca. 2,5 Stunden)
  • Hochbegabt? Hochsensibel? Die Herausforderungen bei der Erziehung von außergewöhnlichen Kinder. (Vortrag, ca. 2,5 Stunden)
  • Wenn Kinder Grenzen verletzen (Training für Eltern, 4 Termine
  • "Der Positive Erziehungsstil“ (Workshop, 4 Termine)
  • "Die Positive Stressbewältigung“ (Workshop, 4 Termine)

Wenn Sie Interesse an einem der Workshops oder Vorträge haben, kontaktieren→ Sie uns bitte. Sie können auch Termine vorschlagen.

 

 

 

 

Die Veranstaltungen 2013

 

WIr wohnen in Oberbarmen.

Die Präsentation findet am 25. Jan. 2013 Um 16 Uhr in der Färberei statt.

Hier Mehr

 

Erstes Trefen im Licafe

Das trefen findet am 26 .Jan. 2013 um 16:00 uhr im Caritas statt.

Hier Mehr